a03

 

Mitreden - Mitdenken - Mitgestalten

 

Im Sozialwissenschaftlichen Gymnasium hat das Fach Politik und Gesellschaft (vormals Sozialkunde und Sozialpraktische Grundbildung) einen besonderen Stellenwert.

Ab der 8. Jahrgangsstufe setzen sich die Schülerinnen dieser Ausbildungsrichtung in vier Wochenstunden mit Anliegen und Problemen der Politik und der Gesellschaft in altersgemäßer Methotik auseinander.

 

Das erwartet dich (Themen beispielhaft):

Politik
• Aufgaben und Grenzen des Sozialstaats
• Bedeutung von Grundgesetz und Grundrechten als Basis des Zusammenlebens
• Hintergrund und Entstehung des Bundesteilhabegesetzes (Inklusion)
• Bildungspolitik als Ländersache

Gesellschaft
• Miteinander in Familie, Peergroup
• Normen und Werte als sozialer Kitt
• Herausforderungen der Arbeitswelt 4.0
• Chancen und Risiken von Medien
• Wahrnehmung von ökologischer Verantwortung

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das nimmst du mit

• reflektiertes politisches Urteilen
• Kritik- und Konfliktfähigkeit
• Selbstbewusstsein
• Fakten einordnen können
• mit Zahlen und Daten umgehen können
• Konsensfähigkeit
• Empathie
• Toleranz
• überzeugend eigene Standpunkte vertreten
• Verantwortungsbereitschaft
• gesellschaftlicher Gestaltungswille

 

Im Rahmen der Sozialwissenschaftlichen Ausbildungsrichtung ist ein soziales Praktikum zu absolvieren.

 

100 Jahre Frauen - Wahl - Recht

Plakat von Adriane Hötzinger Frauenwahlrecht mit BeschriftungIm Januar 2019 gab die Fachschaft Sozialkunde in Zusammenarbeit mit den Fachschaften Deutsch und Musik einen kurzweiligen Einblick in Rechte von Frauen in den letzten 100 Jahren.

Station 1: Wehe, wenn sie losgelassen! - Frauen im Kampf für das Frauenstimmrecht zu Beginn des 20. Jh.

Station 2: Ein Glücksfall für die Demokratie - Die Mütter des Grundgesetzes

Station 3: Gleiche Arbeit – Gleicher Lohn? - Frauen in den 50er und 60er Jahren

Station 4: Alles möglich? – Frauen in der Gegenwart

 

Herzlichen Dank an Frau Carolin Riepl, Frau Karolina Zellmeier und Frau Elisabeth Zellmer für ihre Statements zur Rolle von Frauen in der Gegenwart.

 

 

In diesem thematischen Zusammenhang haben unsere Schülerinnen die Eröffnung der Ausstellung "Alles unter einem Hut?! Lebenslagen und Lebensfragen von Frauen zwischen Schulzeit und Alter" im November 2019 umrahmt.

 

 

 

 

 

 

 

Studienfahrt Berlin

Studienfahrt Berlin