Tierpark 1Die Schülerinnen der Klassen 5a und 5b besuchten im Rahmen des KreAktiv-Programms jeweils im Juli in Begleitung ihrer Natur und Technik Lehrkraft Dr. Nadine Sperl den Tiergarten Straubing.

 

Bei den speziell organisierten Führungen durch die Diplom-Biologin und Zoopädagogin des Tiergartens Michaela Gauderer erfuhren die Schülerinnen viel Spannendes über die einheimischen Jäger der Nacht, die Eulenvögel. Neben der Besichtigung der Eulen-Käfige mit überraschenden Erläuterungen lag der Fokus vor allem auf Gewölluntersuchungen. Als Gewölle oder Speiballen werden die vor allem von Eulenvögeln und Greifvögeln, aber auch von vielen anderen Vogelarten ausgewürgten unverdaulichen Nahrungsreste (Knochen, Federn) bezeichnet. Die Schülerinnen untersuchten sehr eifrig die Inhalte der Gewölle und konnten erfolgreich Teilskelette von verschiedenen Mäusearten entdecken. Zum Abschluss der spannenden und interaktiven Führung durften alle eine ehemalige Tigerdame des Tiergartens streicheln, die, wie Frau Gauderer anhand von interessanten Fakten zur Präparation erläuterte, nicht einfach „ausgestopft“ wurde, sondern erst durch liebevolle und viele Stunden dauernde Detailarbeit lebensecht für die Besucher erhalten wurde.