DSC 0410Die Schülerinnen der Unterstufentheatergruppe spielen das Stück „Wolfsland“, das von Louisa handelt, die mit ihrer Klasse ins Schullandheim fährt, um dort zusammen mit einer Wolfsforscherin geheimnisvolle Wölfe zu beobachten. Auf der Suche nach ihrer Ratte Mister X begegnet sie im Wald dem Jungen Lupo, der mit den Wölfen lebt. 

Passend zur Thematik Wald und Wölfe beschäftigen sich die Schülerinnen der Mittel- und Oberstufentheatergruppe mit dem Märchen „Rotkäppchen“ von den Gebrüdern Grimm. Nach einer Darbietung des traditionellen Textes stellen sie sich die Frage, ob Märchen und deren Moral auch im 21. Jahrhundert noch aktuell sind. 

 

Die Eintrittskarten für die beiden Aufführungen am 15. und 16. Juli bekommen Sie bzw. bekommt ihr über das Sekretariat des Ursulinen Gymnasiums (Tel.: 09421/992334). Die Theateraufführungen beginnen jeweils um 19.00 Uhr. 

Wir freuen uns sehr auf Ihr/ euer Kommen!

Ursula Holzapfel

Daniela Brix