Titelbild nWeihnachten: Das ist nicht nur die Zeit, um an seine Liebsten zu denken, es ist auch die Zeit, diejenigen zu unterstützen, die in Not geraten sind!

Der gemeinnützige Verein „Space-Eye“ macht es sich zur Aufgabe, Menschen in Not zu helfen. Sei es durch Monitoring und Dokumentation der Geschehnisse im Mittelmeer oder die akute Nothilfe für Menschen auf der Flucht.

Ein Beispiel, das in den letzten Monaten vermehrt Thema in den Medien war, ist das Flüchtlingslager auf Lesbos. Aufgrund der Überfüllung, der Pandemie und des Brandes benötigen die betroffenen Menschen dringend Unterstützung.
Deswegen hat die Organisation “Space-Eye” unter dem Titel: “Winter ist coming – Care-Pakete für Lesbos eine große Spendensammlung ins Leben gerufen. Auch das Ursulinen Gymnasium hat sich unter der Organisation von Frau Brix daran beteiligt. So brachten die Schülerinnen beispielsweise Kinderkleidung, Wintersocken, Kleidung für junge Männer oder verschiedene Hygieneartikel mit in die Schule, die dort gesammelt, sortiert und in Kartons verpackt wurden.

Viele Schülerinnen haben sich an der Aktion beteiligt und so kamen einige Kartons zusammen, die nun auf ihrem Weg in die Flüchtlingslager sind, um die Bedingungen der Menschen dort zu verbessern.

Vielen herzlichen Dank für euer Engagement und dass ihr gezeigt habt, dass man auch in der jetzigen Situation noch an andere denken und ihnen helfen kann.