Fr StelzlBürgermeisterin Fr. Stelzl hält eine Unterrichtsstunde am Gymnasium - 'Kommunalpolitiker schenken eine Unterrichtsstunde'

 

Ein besonderes Angebot des Verbands Bayerischer Privatschulen ist der Besuch eines Politikers im Sozialkundeunterricht; Anlass dafür bieten in diesem Jahr die Kommunalwahlen. Der Verband betrachtet sein Angebot als 'einen wichtigen Beitrag gegen Politikverdrossenheit, Radikalisierung, Vorurteile und verbale Ausschreitungen gegenüber der Politik'. Die Schülerinnen der 10. Klassen begegneten den Ausführungen der Straubinger Bürgermeisterin mit großem Interesse; diese informierte nicht nur über Besonderheiten der hiesigen Stadtpolitik, sondern plädierte auch überzeugend für einen vorurteilsfreien Meinungsaustausch der verschiedenen politischen Standpunkte. Frau Stelzls Erzählungen zu ihrem persönlichen Weg in die Politik diente für die eine oder andere Schülerin vielleicht als Anregung. Die lebhafte Fragerunde, die sich an die Informationen der Bürgermeisterin anschloss, bewies jedenfalls eindrucksvoll, dass Politikverdrossenheit für die jungen Frauen am Gymnasium kein Thema ist.