DSC 0362Lesungen bieten eine Abwechslung zum gewöhnlichen Deutschunterricht.

Herr Uschmann hat aus seinem Buch „Das Gegenteil von oben“ vorgelesen, das von einem Jugendlichen handelt, der von seinem Hochhaus beobachtet, was im benachbarten Hochhaus vorgeht. Dabei fühlt er sich auch in die Menschen ein, die er sieht. Dies wird zum Beispiel daran deutlich, dass er einer alten Frau im Briefkasten Kreuzworträtsel zukommen lässt, damit sie ihre Einsamkeit besser erträgt. Plötzlich beobachtet er aber auch Dinge, welche ihm nicht geheuer vorkommen. Die Handlung entwickelt sich zu einem Krimi.

Die Schülerinnen lauschten gespannt dem lebendigen Vortrag von Herrn Uschmann und stellten im Anschluss interessiert Fragen zum Buch und zur Arbeit als Schriftsteller.