01067839 neuIm P-Seminar Französisch „Spirituelle Pilgerreise nach Taizé” liegt der Schwerpunkt nicht nur auf der Planung einer Pilgerreise nach Taizé, sondern auch auf der Organisation von Taizé-Gebeten.

Um sich mit dem Ablauf eines solchen Gebets vertraut zu machen, sind wir Mädchen der Q11 nach Windberg in die Pfarrkirche gefahren, um dort bei der monatlichen Feier des Taizé-Gebets teilzunehmen. 

Zuerst wurden wir mit unserer Lehrkraft Frau Loher ganz herzlich von Pater Felix willkommen geheißen. Dieser Besuch war sehr wichtig für uns, da wir im Rahmen der schulischen Veranstaltung „Hauch von Advent” unser eigenes Taizé-Gebet gestalten werden. Um uns darauf vorzubereiten, haben sich fünf unserer Schülerinnen zum Lesen der Fürbitten gemeldet. Vielen Dank an dieser Stelle noch einmal an Pater Felix und das Kloster Windberg!

Der Ablauf eines Taizé Gebets wird sehr minimalistisch mit nur ein paar Liedern, Fürbitten, einem Psalm, einer Lesung und einer Kyrie gestaltet. Der Hintergrundgedanke dieses einfachen Aufbaus soll eine meditative Wirkung auf dieTeilnehmer haben. Wir freuen uns auf jeden Fall schon auf unser zukünftiges Gebet!