Bild: k800_the_burren_gruppenfoto_1.jpg

Englisch

 

Als neusprachliches Gymnasium stellt Englisch als erste Fremdsprache ab der 5. Klasse ein wichtiges Kernfach dar. Der Unterricht wird von einem kompetenten Team von gegenwärtig elf erfahrenen Lehrkräften erteilt. Neben den bewährten Lernstrukturen wird der Forderung nach mehr Mündlichkeit in der Fremdsprache Rechnung getragen, u. a. durch interaktive Gruppenarbeit, dialogische Spielszenen und Projektarbeit. Mündliche Prüfungen/Schulaufgaben finden in der 5. Jahrgangsstufe sowie in der Q11 statt.

 

 

Darüber hinaus gibt es folgendes Angebot:

bilingualer Unterricht in Geographie/Englisch für die 10. Jahrgangsstufe

Theater

Als Ergänzung zum Unterricht werden englischsprachige Theateraufführungen, z. B. in Deggendorf oder Regensburg, besucht. Dabei kommt die Unterstufe in den besonderen Genuss einer altersgerechten Inszenierung des White Horse Theatre, einer britischen Theatergruppe, die inzwischen seit zehn Jahren die Schülerinnen über lustige Alltagsszenen zum Schmunzeln bringt.

Sprachferien

Schülerinnen, die gerne Sprachferien oder gar einen längeren Aufenthalt im Ausland planen, werden unterstützt und beraten. Durch den Kontakt zu einer ehemaligen Schülerin, Mrs Karin James, verbrachten einzelne Schülerinnen einige Monate in Winnipeg Manitoba, Kanada.

Austausch

Seit vielen Jahren hat der Austausch mit der Partnerstadt Tuam, County Galway, Irland (weitere Informationen hier) einen festen Platz, zumal die Initiative für den Austausch schulischerseits auf die frühere Direktorin Schwester Angela Veit zurückgeht und zwei Mitglieder des Vorstands der Partnerschaftsvereins, der 1. Vorsitzende sowie der Schriftführer, der Fachschaft angehören.