Bild: kabel_schmal.png

Fotographie einer Schülerin aus dem Profilfach Foto

Informatik

 

In einem Computerraum, einem Laptop-Raum mit neuester Präsentationstechnik sowie zwei Tablet-Koffern üben sich die Schülerinnen im Umgang mit modernen Medien. Ziel des Faches Informatik im Rahmen des Natur und Technik-Unterrichts der 6. und 7. Jahrgangsstufe ist es, den Schülerinnen ein stabiles Grundwissen für den Umgang mit Informationssystemen zu geben. Die grundlegende Analyse typischer Anwendungsprogramme erfolgt hierzu in einer allgemeinen, produktunabhängigen Weise, sodass eine Übertragung des Konzepts auf eine andere Software-Ausstattung leichter möglich ist.

 

Außerdem spiegeln sich beim Erlernen von Methoden der Informationsdarstellung Inhalte aus der Biologie (6. Jahrgangsstufe) bzw. Physik (7. Jahrgangsstufe) wider, wodurch diese zusätzlich reflektiert und vertieft werden und fächerübergreifendes Lernen ermöglichen.