Bild: chemi_bunt_gemixt_schmal.png

 

Chemie

 

Neben einem gut ausgestatteten Chemiesaal und -vorbereitungsraum steht ein Übungsraum zur Verfügung, in dem jeder Arbeitsplatz mit Wasser-, Gas- und Elektroanschluss ausgerüstet ist. Wenn auch die Neusprachliche und Sozialwissenschaftliche Ausbildungsrichtung leider keine eigene Übungsstunde für Chemie vorsehen, werden doch soweit als möglich Gelegenheiten zu praktischen Übungen genützt.

 

Hier erweist sich monoedukativer Unterricht als besonders vorteilhaft, denn die Mädchen zeigen weniger Zurückhaltung und Berührungsängste und mehr Freude beim Experimentieren als in gemischten Klassen!

Häufig präsentieren Schülerinnen am Tag der offenen Schule Experimente aus dem Chemieunterricht.

In der 11. Klasse können die Interessiertesten an einem mehrtägigen Praktikum der Universität Regensburg teilnehmen, hier zum Bericht aus dem Schuljahr 2016/17, aber auch Exkursionen gehören mit dazu (z. B. Fahrt zur Wacker AG).