Ich schenk' dir eine Geschichte...

 (Besuch der 5. Klassen in der Buchhandlung Rupprecht)

 

... So lautet jedes Jahr das Motto zum Welttag des Buches am 23.April. Die Kinder der 4. und 5. Klassen bekommen deshalb stets ein eigens dafür geschriebenes Buch geschenkt. Da diese Aktion jedoch nicht im Klassenzimmer stattfinden sollte, machten sich die 5. Klassen an verschiedenen Tagen auf den Weg in die Buchhandlung Rupprecht, um dort von Buchhändlerin Stefanie Schambeck (eine ehemalige Ursuline!) außerdem allerlei Wissenswertes über Bücher bzw. den Buchhandel zu erfahren. Besonders interessant fanden die Mädchen vor allem die Anzahl der Bücher im Laden (27000), die Zahl der jährlichen Neuerscheinungen (90000), Rekorde rund ums Buch, die verschiedenen Sparten (Themengebiete) sowie die Entstehung eines Buches mit der daran beteiligten Personenzahl. Das Vorlesen spannender Textauszüge aus den Werken „Dana Mallory und das Haus der lebenden Schatten" (Claudia Romes) und „Das Geheimnis der roten Schatulle" (Emma Carroll), das Lösen eines Bilderrätsels sowie eine kurze Zeit des eigenen Stöberns in der Buchhandlung rundeten den Besuch ab, bevor die Schülerinnen natürlich noch den diesjährigen Abenteurerroman „Der geheime Kontinent" von THiLO erhielten.