Sie kam, sie las, sie siegte - Sarah Konrad (6cG)

Jedes Jahr im Herbst findet in der 6. Jahrgangsstufe der Vorlesewettbewerb der Stiftung Börsenverein des Deutschen Buchhandels statt. Jeweils zwei Mädchen aus einer Klasse qualifizierten sich für den Schulentscheid. Dabei konnte Sarah Konrad (6cG) die Jury, bestehend aus der Deutsch-Fachschaftsbetreuerin Beate Freymüller, den Deutschlehrerinnen der 6. Jahrgangsstufe, der stellvertretenden Schulleiterin Marita Fornoff und Frau Koch (Raiffeisenbank), überzeugen. Mitreisend las sie zunächst aus ihrem selbst gewählten Buch Willys Tagebuch. Erlebnisse einer Findelkatze vor und meisterte mit Bravour auch die zweite Hürde: das Lesen eines unbekannten Textes aus Erich Kästners Klassiker Das fliegende Klassenzimmer.