Neues KreAktiv-Modul für die Klassen 5a und 5b

Am 14./15. Dezember 2016 fand ein weiteres KreAktiv-Modul für die Klassen 5a und 5b des Ursulinen-Gymnasiums statt. Der Nachmittag stand für die Schülerinnen ganz im Zeichen der Kreativität. So konnten sie in kleinen Gruppen Plätzchen backen, Stoffbeutel gestalten oder Bilderrahmen verzieren. Im Anschluss gab es ein leckeres Abendessen und die Schlafplätze in der Turnhalle wurden gemeinsam vorbereitet. Danach ging es um 19.30 Uhr zur Stadtführung „Im Licht der Laterne" mit Herrn Willinger. Hier konnten die Schülerinnen mit ihrem großen Vorwissen über Straubing beeindrucken und sicher auch noch etwas Neues dazulernen. Zurück in der Schule gab es noch die nachmittags gebackenen Plätzchen als Nachtisch und eine Weihnachtsgeschichte, bevor es dann schließlich hieß: „Licht aus und ab ins Bett". Am nächsten Morgen frühstückten die Mädchen noch gemeinsam, um Energie für den neuen Schultag zu bekommen.
Herzlichen Dank an alle Lehrkräfte und an die Tutorinnen, die gemeinsam zum Gelingen dieses Projekts beigetragen haben!