Schulband spielt für die Berufsschule

Auch in diesem Jahr durfte unsere Schulband den Abschlussgottesdienst der Berufsschule musikalisch gestalten.
Da es in der Berufsschule keine eigene Schulband gibt, wurden wir vor zwei Jahren zum ersten Mal angefragt, ob wir mit der Ursulinen-Schulband nicht den Gottesdienst zur Verabschiedung der fertigen Berufsschüler umrahmen würden. Wir haben seitdem immer begeistert zugesagt und freuen uns, immer wieder dort spielen zu dürfen.
Neben den „Klassikern" wie „Da berühren sich Himmel und Erde" oder „Ich lobe meinen Gott" stand heuer auch ein eigener Song auf dem Programm: „Hold on to you", komponiert von Anna Zagel (Q11) und von der Band selbst - ohne Lehrer! - super arrangiert.