Bild: schmal_57.png

Tag der Ehemaligen

Acht Jubiläumsjahrgänge zu Besuch

 

Am 10. 10. 15 fand am Ursulinen Gymnasium der alljährliche Ehemaligentag statt, an dem ehemalige Schülerinnen die Gelegenheit haben, ihre alte Schule zu besuchen und gemeinsam mit früheren Klassenkameradinnen, Lehrern und Schwestern einen schönen Nachmittag bei Kaffee und Kuchen zu verbringen.
Wie üblich wurde der Tag der Ehemaligen von der SMV organisiert und vorbereitet: Die 7. und 8. Klassen sorgten für das leibliche Wohl in Form vieler leckerer Kuchen und Schülerinnen der 9. Klassen halfen beim Bedienen und kümmerten sich um die Kinder der ehemaligen Schülerinnen. Kaffee und Tee spendierte das Kloster.
Dieses Jahr durften wir uns über 150 angemeldete Gäste freuen, die um 14.00 Uhr von der Schulleitung, den Schülersprecherinnen und dem Förderverein begrüßt wurden. Nach dem gemütlichen Kaffeetrinken konnten die verschiedenen Jahrgänge ein gemeinsames Foto machen lassen oder bei einer Schulhausführung erkunden, was sich seit ihrer Schulzeit alles verändert hat. Das Ende des Tages bildete ein gemeinsamer Gottesdienst in der Ursulinenkirche.


Die SMV bedankt sich bei allen, die geholfen haben, den Ehemaligentag so schön zu gestalten!