Fest der Begegnung

Am 9. Juli empfingen unsere 5.Klassen gemeinsam mit Lehrkräften, Sozialpädagoginnen, SMV, Schulleitung und dem Förder- und Ehemaligenverein des Ursulinen Gymnasiums alle neuen Schülerinnen, die ab September unser Gymnasium besuchen werden. Nach der Begrüßung durch Schulleitung, Förderverein und SMV und einem Kennenlernspiel für die neuen Schülerinnen und auch Eltern gab es im Laufe des Nachmittags einiges zu entdecken. Bei verschiedenen Workshops konnten die Mädchen z.B. Filzen, Tiermasken gestalten, Jonglieren, Haarschmuck basteln oder ihre neuen Ursulinen-Käppis bemalen. Bei dem Wasserspiel „Nimm mich - trag mich – drück mich" gab es Abkühlung für zwischendurch und bei den Schülerinnen der 9. und 10 Klassen konnten sich die Mädchen mit tollen Flechtfrisuren und Kinder-Schminke „stylen" lassen. Wer sich austoben wollte, durfte sich aus den verschiedenen Spielen und Geräten aus unserem „Spielehäuschen" etwas aussuchen oder beim Trampolinspringen auspowern. Hier hatten unsere Schulsanitäterinnen ein Auge darauf, dass alles glatt lief. Zur Stärkung gab es dank der zahlreichen Spenden, für die wir uns hier nochmals bedanken möchten, in unserem Speisesaal ein großes Kuchen- und Salatbuffet sowie Kaffee, Tee und kalte Getränke. Zum Abschluss dieses Nachmittags wurden dann die Schulstartpreise unter den neuen Schülerinnen verlost. Drei glückliche Gewinnerinnen fanden sich mit Gutscheinen wider, die sie gemeinsam mit ihren Familien einlösen können und die ihnen, je nach Platzierung, einen Besuch im Tiergarten mit Führung, den Eintritt zu einem Spiel von Nawaro Straubing oder den Besuch des Radiosenders AWN mit Mittagsbrunch ermöglichen.