Segnung der neuen Fahne

Im Rahmen des Abschlussgottesdienstes segnete Pater Felix die neue Fahne des Ursulinen-Gymnasium. In seiner Predigt betonte er, eine Fahne drücke die Zugehörigkeit zu einer Gemeinschaft aus. Der Schulfamilie wünschte er, dass ihr „nie die Puste ausgeht", „die Inspiration und die Kraft für ein gutes Miteinander" sowie „göttlichen Wind", damit man die Zukunft gestalten kann.
Nach dem Gottesdienst wurde die nun gesegnete Fahne unter musikalischer Begleitung mit einem kleinen Fahnenumzug zum Fahnenmasten gebracht und gehisst.