Herzliche Einladung zum Infoabend

Defiziten begegnen – Stärken fördern

am 4. Februar 2015

um 19:00 Uhr
im Raum St. Ursula

Auch in diesem Schuljahr können wir Ihnen wieder das Präventionsprojekt für Ihre Tochter vorstellen, das der Elternbeirat fördert und unterstützt. Frau Eva-Maria Zimmerer und Frau Marion Scheid vom Team „echtstarkundfair" werden das Projekt „Defiziten begegnen – Stärken fördern!" vorstellen und darüber informieren.

Teil 1: Tipps für Eltern

zum Thema Persönlichkeitsbildung, Gewalt- und Suchtprävention. Im Mittelpunkt steht das Thema "Mehr Freude im Miteinander – in den stürmischen Zeiten der Pubertät".

 

Teil 2: Inhalte des Selbstbehauptungstrainings für Jugendliche von 10 – 15 Jahren

Es werden Ihnen die Inhalte des Präventionstrainings vorgestellt. Dieses basiert auf der Methode der „Gewaltfreien Kommunikation" nach Marshall B. Rosenberg und dem Konzept von WSD (= woman self defence), das gemeinsam mit der Mentor Stiftung Deutschland und Dr. Henrik Jungaberle, Universitätsklinikum Heidelberg, entwickelt wurde. Durch Vermittlung ausgesuchter Übungen erhalten die Mädchen Impulse zur Entfaltung einer positiven und selbstbewussten Persönlichkeit. Die Jugendlichen lernen ihre eigenen Bedürfnisse stärker zu reflektieren und üben in Rollenspielen das Verhalten, in speziellen Gefahrensituationen durch verbale Abgrenzung mit der richtigen Körpersprache aufzutreten.

 

Das Selbstbehauptungstraining erfolgt über 4 x 2 Stunden. Bei entsprechender Nachfrage wird der Kurs über vier Freitage (jeweils von 13:30 bis 15:30 Uhr) nach den Faschingsferien am Ursulinen-Gymnasium angeboten. Er richtet sich an Schülerinnen der 5. bis 7. Jahrgangsstufe.

Über die Kosten erfahren Sie Näheres beim Elternabend.


Weitere Infos erhalten Sie unter www.echtstarkundfair.de