Die Welt der Rhetorik


Ein Wochenende im Zeichen der Freien Rede

 

Am ersten Juli-Wochenende bekam ich gemeinsam mit Laura Stocker (Q11) die Gelegenheit, ein Seminar des Rotary Clubs zu besuchen. Dieses speziell für Jugendliche konzipierte Rhetorik-Seminar erwies sich als voller Erfolg!
Gemeinsam mit 50 weiteren Jugendlichen aus ganz Bayern verbrachten wir ein wunderschönes Wochenende auf der Burg Schwaneck, ein Jugendhaus am Stadtrand Münchens. In idyllischer Atmosphäre am Isarstrand gelegen, bot uns das Schloss mit seiner ruhigen Parkanlage den perfekten Ort, um in Gruppenarbeiten die Welt der Rhetorik zu erkunden.
Das abwechslungsreiche Programm bot uns die Möglichkeit, nicht nur die Theorie der freien Rede in verschiedenen Vorträgen zu begreifen. Auch praktisch konnten wir unser neu erworbenes Wissen in die Tat umsetzen. Zum Abschluss konnten wir in einem gemeinsamen Wettbewerb unser Können messen und erfahren, wie es sich anfühlt, vor einer großen Gruppe zu sprechen.
Ein großer Dank gilt dem Rotary-Club Straubing, der es uns ermöglichte, Teil dieses Seminars zu sein. Dank ihm konnten wir viel neues Lernen und viele neue Kontakte knüpfen.

 

Karolina Zellmeier Q11