Bibliothek wird zur Mediathek und Lernwerkstatt- Neues aus der Bücherei

Wenn in eine Bibliothek nur Bücher gehören, Sr. Angela aber auf vielfachen Wunsch der Schülerinnen viele DVDs gekauft hat, dann passt die Bezeichnung nicht mehr. Daher liegt es nahe, diesen wunderbaren Ort nun Mediathek zu nennen. Die Filme werden gerne ausgeliehen. Damit aber die Leseratten weiterhin „Futter" haben, sorgt Sr. Angela auch für eine Aktualisierung des Buchbestandes. Wie auch in den letzten Schuljahren können die Schülerinnen das Leseprogramm antolin nutzen. Die Jahreslizenz ist dankenswerterweise wiederum vom Elternbereit finanziert worden.

Von 12:00 Uhr bis 14:00 Uhr und ab 16.15 Uhr  wird die Mediathek als Lernwerkstatt genutzt. Allen Schülerinnen, nicht nur denen im Ganztagszweig, steht genügend Platz zur Verfügung, um schriftliche Hausaufgaben zu erledigen oder zu lernen. Um Unterrichtsstoff zu wiederholen und zu vertiefen, gibt es zusätzliche Materialien. Kommt man mit einer Aufgabe nicht zurecht, kann man die anwesenden Lehrkräfte und Sozialpädagogen um Hilfe bitten.