Bild: k800_schmal.jpg

Equal Pay Day 2015

10. Klassen organisieren Infoveranstaltung und Workshop für 9.

Hintergrund

Image: k800_img_1548.jpg

Der Equal Pay Day (EPD) zeigt auf, dass Frauen für gleiche Arbeit oft ein geringeres Gehalt als Männer bekommen, und über die sog. "unbereinigte Lohnlücke" Frauen  im Mittel 22 % weniger als Männer erhalten. Das liegt daran, dass sie z. B. nicht so schnell befördert werden, weil in den Chefsesseln mehr Männer sitzen oder weil mehr Frauen als Männer in den schlecht bezahlten Branchen wie z. B. Altenpflegerin und Verkäuferin arbeiten.

Vortrag

Image: k800_img_1584.jpg

Einige Schülerinnen der 10. Klassen machten sich unter der Leitung von Luisa Dilger (3. Schülersprecherin) an die Arbeit, um für die 9. Jahrgangsstufe eine Infoveran-staltung zu organisieren. Gut unterstützt wurden sie dabei von Karolina Zellmeier (1. Schülerspre-cherin), die den Workshop letztes Jahr ins Leben gerufen und organisiert hat. Sie hielt auch dieses Jahr wieder einen Vortrag zum Hintergrund des EPD.

Workshop

Image: k800_img_1594_1.jpg

Als Einstieg wählten die Organisato-rinnen Bewegungsspiele, um die Stimmung bei den 9.-Klässlerinnen zu lockern. Zur Stärkung des Selbstbewusstseins wurden anschließend Themen für Impro-Theater ausgegeben, die die Mädchen zu zweit umsetzten. In gut vorbereiteten Workshops wurden verschiedene Themen genauer erarbeitet, z. B. zu den Gründen und Ursachen des geringeren Gehalts oder Möglichkeiten, sich als Frau vor Altersarmut zu schützen.

Vielen Dank den engagierten Schülerinnen,

die diese Veranstaltung zu einem Erfolg gemacht haben!