Bild: schmal_37.png

Zweiter SMV-Tag

Selbstbewusstsein als Schlüssel zum Erfolg

Wie trete ich überzeugend auf – das war die zentrale Frage, mit der sich die SMV bei ihrer Versammlung im Mohrensaal der Volksbank beschäftigte. Als Referenten konnten Michael Kovacs, Personalleiter der Firma Kautex, und seine Auszubildende Kathrin Forster gewonnen werden. Sie vermittelten, wie wichtig richtiges Auftreten und Selbstbewusstsein gerade auch für Klassensprecherinnen ist.

Michael Kovacs erklärte die Wirkung von Ich-Botschaften und das Kommunikations-Modell von Schulz von Thun. Damit zeigte er, dass ein sicheres und selbstbewusstes Auftreten ganz entscheidend für den ersten Eindruck und damit für Erfolg ist. Mit vielen praktischen Übungen wurden verschiedene Aspekte, die ein gutes Auftreten ausmachen, eingeübt: Der feste Händedruck, die aufrechte Haltung oder auch der sichere Blickkontakt. Die erarbeiteten Grundlagen wurden in Rollenspielen gemeinsam trainiert und analysiert, so dass die SMV jetzt nicht nur bestens für ihre Aufgaben, sondern auch für die berufliche Zukunft gerüstet ist.

Genauso wichtig waren aber auch einige Punkte, die den Schulalltag betreffen. So wurden z. B. die Ergebnisse der Schülerumfrage, an der im Herbst alle Klassen teilnahmen, unter die Lupe genommen und die zu Beginn des Schuljahres neu eingeführte Zfu-Stunde reflektiert. Außerdem galt es, Ideen zu sammeln: Möglichkeiten zum Austausch mit der Realschule und dem Kloster,  für eine gemeinsame große Aktion im Sommer und vieles mehr. Die Klassensprecherinnen werden ihre Klasse in der nächsten Woche ausführlich über die Ergebnisse informieren.

Dank der großzügigen Unterstützung der Volksbank Straubing,

die zum wiederholten Mal den Mohrensaal und die Verpflegung zur Verfügung stellte,

konnte das zweite Seminar des Schuljahres wieder produktiv und effektiv durchgeführt werden.