Bild: schmal.jpg

SMV-Tag

 

Klassensprecher tagten am 26.9. im Mohrensaal der Volksbank

Zunächst stand das Sammeln der Aufgaben eines Klassensprechers und das Aufklären über ihre Rechte auf dem Programm. Gestärkt durch Butterbrezen und Getränke ging es dann an den Psychologie-Workshop mit Andrea Laumer, einer ehemaligen Ursuline und Schülersprecherin. Einige überraschende Experimente zur Wahrnehmung und v. a. zu Prozessen in Gruppen gaben den Schülerinnen neue Kenntnisse darüber, wie sie als SMV und Klasse gemeinsam Entscheidungen treffen oder Probleme bewältigen können.

Nach dem gemeinsamen Mittagessen in der Pizzeria Laurin erarbeiteten die Schülerinnen mit Frau Biermeier und Herrn Ries von der Volksbank auf unterhaltsame Art und Weise, worauf es beim Aufteten und Sich-Präsentieren, beides wichtige Aufgaben eines Klassensprechers, ankommt. Im Fokus standen, wie man einen guten ersten Eindruck erweckt und sich passend kleidet. Fazit: Auf die Situation kommt es an!

Außerdem standen natürlich noch Planung und Organisation der zahlreichen Aktionen in diesem Schuljahr an, was durch das konzentrierte und zielgereichtete Arbeiten der SMV rasch erledigt werden konnte. Den Schlusspunkt setzte dann die Wahl der Schülersprecherinnen für das Jahr 2013/14 (Ergebnis bald als gesonderter Beitrag).

Wir bedanken uns ganz herzlich bei der Volksbank Straubing für die Übernahme des Vortrags,

das wunderbare Ambiente im Mohrensaal und die Stärkungen für zwischendurch!