Bild: schmal.png

Fantasiewerkstatt

- eine Kooperation zwischen Fachakademie und Ganztages-Gymnasium

 

Im Rahmen einer Kooperation der Fachakademie für Sozialpädagogik mit dem Gymnasium der Ursulinen-Schulstiftung wird seit Beginn des neuen Schuljahres in der Mittagsfreizeit des Ganztagsgymnasiums eine Phantasiewerkstatt angeboten. Dort haben die Schülerinnen des Gymnasiums die Möglichkeit, unter fachkundiger pädagogischer Betreuung der angehenden Erzieherinnen von der Fachakademie eigene, kreative Ideen zu verwirklichen, Kunstobjekte zu entwerfen und handwerkliche Werkstücke mit Hammer, Holz, Bohrmaschine, Ton, Gips und Farben zu gestalten.

Im Sinne einer ganzheitlichen Bildung können die Schülerinnen hier vielseitige Erfahrungen sammeln und die kreative Umsetzung eigener Ideen mit unterschiedlichen Materialien ausprobieren. Die angehenden Erzieherinnen erwerben durch diese Kooperation mit dem Ganztages-Gymnasium weitere pädagogische Erfahrungen in einem Arbeitsgebiet der Zukunft. Unterstützt wird diese Zusammenarbeit von Frau Maria Rieser, Fachlehrerin für Kunst- und Werkerziehung an der Fachakademie sowie Frau Martha Altweck-Glöbl, Dipl.Sozialpädagogin für die Ganztagesklassen des Gymnasiums.