Bild: k800_img_0740.jpg

Fest der Begegnung

Vorfreude aufs neue Schuljahr


Die zukünftigen Schülerinnen und deren Familien lernten dabei sich und die Schulgemeinschaft des Gymnasiums der Ursulinen-Schulstiftung bereits jetzt im Juli kennen. Schulleiterin Rosemarie Härtinger begrüßte zusammen mit Förderverein und SMV und stellte das vielfältige Nachmittagsprogramm vor: Schülerinnen, Lehrkräfte, Sozialpädagoginnen und viele andere Helfer hatten Stände und Aktionen vorbereitet, in denen man z. B. gemeinsam Filzen, Basteln oder Jonglieren konnte. So knüpften die neuen Schülerinnen in ungezwungener Atmosphäre erste Kontakte untereinander und lernten ihre baldigen Klassenleiter und die jetzigen Fünftklässlerinnen kennen. Auch die Eltern hatten bei Spielen oder Kuchen und Brotzeit im Schulhof Gelegenheit, sich ausgiebig auszutauschen.
Zum Abschluss des Festes wurden von kleinen Los-Feen Preise für die neuen Schülerinnen und deren Familien gezogen. Darunter war ein Besuch bei einem Bundesligaspiel der Volleyballmannschaft Nawaro, eine Stadtführung der besonderen Art, ein Radio-Frühstück bei AWN und ein Besuch eines Heimspiels der Straubing Tigers in der VIP-Lounge. Beim Abschied waren die zukünftigen Ursulinen schon voller Vorfreude auf den Herbst und bei so manch einer schwang sogar ein bisschen Ungeduld mit!