Marketingagentur ZUR SACHE für die 10. Klassen

ZUR SACHE

 

Am vergangenen Montag arbeitete die Leiterin der Agentur für Marketing und Werbung ZUR SACHE, Andi Geisler aus Nürnberg, mit den Schülerinnen der 10. Klassen des Ursulinengymnasiums daran, wie man ein Projekt vorbereitet, plant und erfolgreich durchführt.

 

Schulleitung und Oberstufenkoordination war es wichtig, den Schülerinnen der 10. Jahrgangsstufe, ehe sie in die Qualifizierungsphase der neuen Oberstufe eintreten, ein Forum anzubieten, in dem sie ausprobieren, wie Projektmanagement läuft. Denn wenn bereits die Kursphase begonnen hat, dann soll man inhaltlich in den W- und P-Seminaren mit diesen neuen Methoden vertraut sein.

 

Nachdem die Marketingleiterin die grundsätzlichen Begriffe geklärt hatte, ging es sofort daran, ein Projekt zu planen, zu entwerfen und auch die notwendigen Dinge dazu in den jeweiligen Teams vorzubereiten.

  

Die Schülerinnen projektierten eine fiktive Klassenfahrt, die zwar genehmigt worden war, wofür aber die finanziellen Mittel nicht ausreichten. Also mussten sie selber versuchen, diese zu erwirtschaften. Wie sie das aber gelöst haben, soll ein Geheimnis bleiben.

 

Für die künftigen Oberstufenschülerinnen des Ursulinengymnasiums war dies ein wertvoller Tage.