Technoplast und Förderverein des Gymnasiums stiften Medienwagen

Dank der Deutschen Technoplast Wörth und dem Förder- und Ehemaligenverein des Gymnasiums der Ursulinen-Schulstiftung verfügt das Gymnasium über einen fahrbaren Medienwagen für den Raum St. Ursula. Die Freude der Lehrerschaft und der Schulleitung ist groß, denn der Raum wird für Vorträge, Elternabende und Lehrerkonferenzen genutzt. Dies sei ein weiterer Beitrag für die technische Modernisierung des Gymnasiums, so die 2. Vorsitzende des Förder- und Ehemaligenvereins des Gymnasiums, Frau Dr. Lehner-Hilmer, bei der Übergabe der Spende.