Jugend forscht

 

Was ist „ Jugend forscht"?

Jugend forscht ist ein bundesweiter Nachwuchswettbewerb, der besondere Leistungen in Naturwissenschaften, Mathematik und Technik fördert und in verschiedenen Wettbewerbsrunden ausgetragen wird.

 

Was ist der Wahlunterricht „Jugend forscht"?

Hier sollen Experimentierfreude, Fantasie und Kreativität sowie naturwissenschaftliches Wissen und Können gefördert werden. Aus dem Unterricht heraus sollen Fragestellungen und Problemlösungen entwickelt werden, die eine Teilnahme am Regionalwettbewerb ermöglichen.

 

Wer kann teilnehmen?

Schülerinnen ab der 6. Jahrgangsstufe, die Spaß am Forschen und Experimentieren sowie Durchhaltevermögen haben.

 

Welche Themen können beim Wettbewerb eingereicht werden?

Eine interessante Fragestellung, die mit naturwissenschaftlichen, mathematischen oder technischen Methoden bearbeitet wird, sollte sich folgenden Fachgebieten zuordnen lassen:

Arbeitswelt, Biologie, Chemie, Geo- und Raumwissenschaften, Mathematik/Informatik, Physik, Technik

 

betreuende Lehrkraft: Franziska Lobmeier